Andreas Frewer
Versicherungsfachmann (BWV)
Homannstr. 29
42327 Wuppertal
Tel: 0202-593090
whatsapp: 0157 5371 6907
E-Mail: andreasfrewer@yahoo.de
Letzte Änderung: 08.05.2018
Produkte

Privatkunden

Firmenkunden

Sachbereich

Immobilien und Kapitalanlage

Datenschutz




Counter

Ausbildungsversicherung
Heute schon an morgen denken!

Dieser Satz gewinnt mit den eigenen Kindern mehr und mehr an Bedeutung. Schließlich sind Kinder nicht ganz günstig. Ausbildung, Hobby, irgendwann der Führerschein, Studium und, und, und ... Alles Dinge, die nicht nur wohl bedacht werden wollen, sondern auch bezahlt werden müssen.

Ein solider Grundstock für die finanzielle Zukunft Ihrer Kinder: der private Generationenvertrag. Das Kindervorsorgeprogramm eröffnet Ihnen die Möglichkeit, mit einem monatlichen Beitrag von beispielsweise nur 50 EUR des Kindergeldes ab der Geburt aktive Zukunftssicherung für Ihr Kind zu betreiben. Die Ausgaben, die Ihr Kind verursacht, steigen mit zunehmendem Alter des Kindes. Je älter das Kind wird, desto größer sind die Wünsche und die damit verbundenen Kosten. So fallen schon bei der Einschulung des Kindes Anschaffungen wie z.B. eine Schultasche, Hefte und Schreibutensilien an: Kleinigkeiten! Doch ehe Sie sich versehen, wird Ihr Kind volljährig und möchte die Führerscheinprüfung ablegen, was mit weitaus größeren Ausgaben verbunden ist. Es folgen anfallende Kosten für ein Studium, ein Auslandssemester, die Hochzeit usw....

Das Kindervorsorgeprogramm besteht aus einer fondsgebundenen Lebensversicherung, die auf Wunsch mit einer speziellen Unfallversicherung für Kinder mit 1.000% Progression kombiniert werden kann. Durch die regelmäßige Beitragszahlung und die Laufzeit der Lebensversicherung kann sich in den Investmentfonds ein großer Kapitalbestand ansammeln.

Während der Versicherungsdauer können durch zinslose Policendarlehen bis zu 90% des Rückkaufswertes in Anspruch genommen werden, z.B., wenn größere Ausgaben wie Führerschein anstehen. Sollte der versicherte Versorger (i.d.R. ein Elternteil) vor Erreichen des 25. Lebensjahres des Kindes versterben, übernimmt die Versicherung die bisdahin fälligen Beiträge für die fondsgebundene Lebensversicherung. Ein Todesfallschutz für das versicherte Kind besteht ebenfalls.

Die Anlage der gezahlten Beiträge erfolgt in ausgewählten Aktienfonds, die auf eine Wertentwicklung innerhalb der letzten 20 Jahre von über 1.000% zurückblicken können.

Ein Grund mehr, sich voll und ganz auf das Kindervorsorgeprogramm zu verlassen!


Ein Beispiel das überzeugt
 
zum Beispiel:
Sparbeitrag für
die Fondsgebundene
Lebensversicherung:  monatlich 50 EUR ab dem ersten Lebensjahr Ihres
   Kindes
 
Entnahmen:  1. mit 13 Jahren   500 EUR Klassenfahrt
   2. mit 16 Jahren 1000 EUR erster Führerschein
   3. mit 18 Jahren 2000 EUR Autoführerschein
   4. mit 20 Jahren 4000 EUR Studienbeginn
 
Zusätzliche Auszahlung für die Altersvorsorge Ihres Kindes:
 
mit dem 60.Lebensjahr:  ca. 492.600 EUR oder
mit dem 65.Lebensjahr:  ca. 757.900 EUR (zum Ende der Ablaufphase)
 
Die Vorteile:
  • Sicherung der Zukunft Ihres Kindes
  • innovative Altersvorsorge schon im ersten Lebensjahr des Kindes möglich
  • Todesfallschutz für das Kind
  • bei Tod des versicherten Versorgers: Übernahme der Beiträge bis zur
     Erreichung des 25. Lebensjahres des versicherten Kindes
  • breite Streuung Ihrer Sparbeiträge durch Investition in unterschiedlichen
     Anlagebereichen
  • individuelle Gewichtung der Fonds ist möglich
  • Switchen der Fonds erfolgt ohne Gebühr
  • ab dem 5. Versicherungsjahr sind Entnahmen in Form eines zinsfreien
     Policendarlehens möglich
  • flexible Ablaufphase: Möglichkeit der beitragsfreien Verlängerung um bis zu
     5 Jahre
  • zusätzlich wählbar: Schutz bei Invalidität durch Unfall mit 1000 % Progression
     
    Anfrage
     
      nach oben        zurück